Kategorie: Allgemein

Seetroen – die erste Brille gegen Seekrankheit

Die Seetroen-Brille basiert auf der Boarding-Ring-Technologie, die vom gleinamigen Start-up im südfranzösischen Var entwickelt wurde.

Die Brille kann ab von Erwachsenen und Kindern ab zehn Jahre verwendet werden (ab diesem Alter ist das Innenohr komplett ausgebildet).

Mehr lesen… „Seetroen – die erste Brille gegen Seekrankheit“

Mehr dazu

Lumumba auf den Weg zu den Göttern und antiken Helden

Griechenland – 2019 – 

„Mit über 600 bewohnten Inseln bietet Griechenland zahllose Ziele für einen Segeltörn.“

Griechenland, das Land der Götter und antiken Helden. Die schöne Helena und Zeus begrüßen uns zu dem Segeltörn in Griechenland in einem wunderschönen Segelrevier. Eine wahre Naturschönheit erwartet euch hier. Griechenland ist ein Paradies zum Segeln.

Mehr lesen… „Lumumba auf den Weg zu den Göttern und antiken Helden“

Mehr dazu

ÜBERFAHRT BENALMADENA – GRAN CANARIA

Etwas Pech und dafür umso mehr Menge Spass, das sind für mich die Erinnerungen an diesen Segeltörn, an den ich noch oft gerne denken werde!

Mehr lesen… „ÜBERFAHRT BENALMADENA – GRAN CANARIA“

Mehr dazu

Marina in Marsala

Die Meisten Marinas auf Sizilien sind eigentlich nur ein oder mehrere Stege. Jeder Steg gehört einer anderen Person. Diese hier ist grösser. Kleinere Reparaturen können hier auch gemacht werden, es besteht auch die Möglichkeit sein Schiff rauszunehmen.

Mehr lesen… „Marina in Marsala“

Mehr dazu

Karibik

 Lumumba auf den Weg in die Karibik

… endlich ist es so weit; die Vorbereitungen für unseren 1. Grossen „Teichsprung“ laufen auf Hochtouren. Ende November werden wir uns von Gran Canaria aus mit einer 4-Köpfigen Gästecrew auf den Weg in die Karibik machen. Zu 6. wird in einen Rythmus von 3-4- Stunden abwechselnd Wache geschoben. Die Wache besteht jeweils aus 2 Personen und dies die ganze Reise durch.

Mehr lesen… „Karibik“

Mehr dazu

Keine Lust zum Segeln?

Wolltest du schon immer auf Safari? Jürg’s Bruder Urs bietet individuelle Safari’s und Erlebnisreisen in Tansania an. Auf der Homepage von Starsafari Tours, www.starsafari.ch, sind verschiedenste Reisevorschläge aufgeführt. Diese können ganz auf die persönlichen Wünsche zugeschnitten werden.

Mehr lesen… „Keine Lust zum Segeln?“

Mehr dazu

Schwimmsteg am Vulcano

Ein Steg zum Anlegen oder eine Boje davor, dies sind die zwei Optionen die man hier hat. Der Platz am Steg kostet für uns €80.- und es wellt genauso wie an der Boje aber man hat zusätzlich Wasser und Strom, Dusche und WC.

Mehr lesen… „Schwimmsteg am Vulcano“

Mehr dazu

Marina Porto Pignataro

Isole Eolie

38Grad 28 Grad , 55 N 14 Grad 57 Grad, 88 E

VHF channel 74

Wir entscheiden uns dieses Mal für den Hafen in der Bucht von Marina Lunga, Porto Pignataro

Mehr lesen… „Marina Porto Pignataro“

Mehr dazu

Marinas und Hafen-Theater

Liebe Segelfreunde

Ab Heute werden wir über Marinas und Hafen – Casino berichten.

Welche Häfen die wir besuchen sind empfehlenswert und von welchen raten wir ab. Was haben wir am Steg erlebt.

Sicher gibt es hier viel zu erfahren und Lustiges zu lesen.Wir starten auf Sardinien:

Mehr lesen… „Marinas und Hafen-Theater“

Mehr dazu

Gran Canaria und Refit 2016/17

Endlich – die Sasion fängt auch bei uns wieder an. Nach vielen arbeiten an der LUMUMBA sind wir nun Startklar. Was haben wir alles gemacht? Das Untewrwasserschiff hat nach 2 Jahren ein neuen Anstrich bekommen. Schwierig wurde es mit der Farbe. Wir mussten letztendlich auf welche zurück greifen, die hier auf der Insel bereits vorhanden gewesen ist.

Der Dieseltank brauchte auch dringend eine Grundreinigung. Schlick im Wasserabscheider/Diesel Vorfilter haben uns bereits seit einiger Zeit drauf aufmerksam gemacht. Der Diesel der noch im Tank gewesen ist wurde von durch ein Ventil welches wir rausgenommen haben, mit einer Pumpe haben wir dann den Diesel rausgepumpt und gleichzeitig gefiltert. Der Tank ist dann mit dem Hochdruckreiniger gewaschen worden und wir haben, fürs nächste mal, eine Absaugmöglichkeit am Tank montiert.

Unsere 18! Borddurchlässe und Ventile wurden alle durch Bronzeventile ersetzt, dies werden jetzt länger halten.

Der Niedergang hat endlich eine Rutschfeste und schöne Treppe erhalten. Der alte Belag wurde runtergerissen und abgeschliffen und es gab ein schönes Teakdeck Imitat. Zusätzlich wurde die Rehling am Niedergang erneuert.

Unsere Gasleitung, damit wir kochen können wurde aus Sicherhheit ersetzt durch eine Kupfer Rohr, da die vorhandene auch bereits in die Jahre gekommen ist.

Diverse Gelcoat reparaturen haben wir gemacht und zum guten Schluss den Rumpf poliert.

Jetzt ist alles gemacht und wir hätten bereits am Freitag ins Wasser zurück wollen aber hier hat es gerade sehr viel Wind und deshalb war es nicht möglich, pünktlich einzuwasser. Leider, den wir haben seit Samstag (Gestern) 6 Gäste hier, die wir nun in ein Apartment kurzfristig einquatiert haben.

Aber wie hat der Herr Johann Wolfgang von Goethe so schön gesagt:

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

 

 

 

 

Mehr dazu

Primary Color

Secondary Color

https://segeln.ch/wp-content/themes/yachtsailing