Seetroen – Brille gegen Seekrankheit

CHF 130.00

Brille gegen Seekrankeit.

Funktioniert auch bei Reisekrankeit im Auto und Flugzeug

Beschreibung

Der lange ersehnte Segeltörn steht kurz bevor – wenn da nicht die Seekrankeit wäre. Das Problem hierbei: Mehr als 30 Millionen Menschen in Europa leiden chronisch an der sogenannten Reisekrankheit (Kinetose), ein Drittel aller Menschen sieht sich mindestens einmal im Leben mit den unangenehmen Symptomen konfrontiert. Jetzt gibt es „SEETROËN“ – die erste Brille gegen Reisekrankheit. Das Prinzip ist einfach: Mit einer farbigen Flüssigkeit wird ein künstlicher Horizont erzeugt, um den Konflikt der Sinnesorgane in der Wahrnehmung aufzulösen.

So funktioniert die Brille: Setzen Sie die Brille auf, sobald die ersten Symptome auftreten. Nach zehn bis zwölf Minuten ist das Gehirn dank der Brille in der Lage, die Bewegungen, die das Innenohr wahrnimmt, und die Wahrnehmung der Augen, die auf einen unbeweglichen Gegenstand wie beispielsweise ein Smartphone oder ein Buch gerichtet sind, zu synchronisieren. Danach nehmen Sie die Brille wieder ab und genießen Ihre weitere Reise.

Die Brille besitzt keine Gläser und kann auch über einer anderen Brille von Erwachsenen und Kindern ab zehn Jahren verwendet werden